Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 23.04.2019:

Titel
Integrationskurs 'Gabi'
Dauer
700 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Beginn
Di. 23.04.2019
Ende
Di. 03.12.2019
Dauerdetails
montags bis freitags 08:00 bis 11:15 Uhr
Unterrichtsort
Marktplatz 7, 06108 Halle

Ansprechpartner/in
Andrea VoigtKathleen Werner
Telefonnummer
+49 3 45 / 6 78 98 40+49 3 45/6 78 98-53

Weitere Infos
Jeder Integrationskurs besteht aus einem Sprachkurs und einem Orientierungskurs. Insgesamt dauert er 700 Unterrichtsstunden. Möglich sind Vollzeit- und Teilzeitkurse. Die Sprachprüfung DTZ können Sie auf der Stufe A2 oder der Stufe B1 bestehen.

Nach ordnungsgemäßer Teilnahme am Unterricht und wenn das volle Stundenkontingent des Integrationskurses ausgeschöpft wurde, Sie aber in der Sprachprüfung des Abschlusstests das Niveau B1 nicht erreicht haben, können Sie einen Antrag auf einmalige Wiederholung des Aufbausprachkurses (300 Unterrichtsstunden) stellen.

Neben dem allgemeinen Integrationskurs gibt es auch spezielle Kurse mit maximal 1.300 Unterrichtsstunden. In einem Beratungsgespräch prüfen wir, ob Sie für einen solchen Kurs in Frage kommen.


Per E-Mail Empfehlen      
Titel
Berufsbezogenes Deutsch für Medizin - 'Meckel'
Dauer
400 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Beginn
Di. 23.04.2019
Ende
Do. 12.09.2019
Unterrichtsort
Marktplatz 7, 06108 Halle

Ansprechpartner/in
Robert WernerTeresa Häseler
Telefonnummer
+49 3 45 / 6 78 98-51+49 3 45 / 6 78 98-41

Weitere Infos
Der Sprachkurs unterstützt Sie sprachlich bei der Integration in den deutschen Arbeitsmarkt. Der Berufsalltag sowie die Kommunikation mit Vorgesetzten, Kollegen und Patienten stehen hier im Vordergrund.
Sie lernen komplizierten Diagnose-, Anamnese- und Fachgespräche bei normalem Gesprächstempo zu folgen und idiomatische Feinheiten zu erkennen. Ferner steht das selbstständige Verfassen von Arztbriefen und Berichten mit medizinischem Hintergrund im Mittelpunkt des Sprachkurses. Unser Training bereitet Sie ideal auf den Sprachtest der Landesärztekammer Sachsen-Anhalt für die Antragsstellung der Berufserlaubnis als Mediziner vor.

Im Kurs arbeiten sie auf C1-Niveau. Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs ist daher ein nachgewiesenes B2 Niveau. Der Kurs schließt mit dem Deutschsprachtest bei der zuständigen Ärztekammer ab.

Der Kurs kann durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge BAMF gefördert werden. Einen Berechtigungsschein für die Teilnahme am Kurs erhalten Sie von Ihrem Jobcenter oder der Agentur für Arbeit. Über die Teilnahme von Berufstätigen und Auszubildenden am Kurs entscheidet das BAMF auf Antrag.

Haben Sie Fragen? Lernen Sie uns kennen! Gern beraten wir Sie auch in einem persönlichen Gespräch.


Per E-Mail Empfehlen